20.08.2014

medlz - "Bekannt aus Film und Fernsehen"

Cover: medlz - "Bekannt aus Film und Fernsehen"medlz - "Bekannt aus Film und Fernsehen"

Filmmusiken A-Capelle präsentiert: Eigentlich eine super Idee, aber leider hapert es etwas an der Umsetzung.

Stimmlich gibt es bei den vier Damen nichts auszusetzen und die Umsetzung ist durchaus gelungen. Nur die Songauswahl bereitet, uns jedenfalls, einige Schwierigkeiten. Nicht alle Melodien der ausgewählten Themes sind so eingängig, dass man sie auf Anhieb erkennt. Auch ist die Mischung etwas Strange. Ob das "Main Theme" aus Halloween unbedingt wie "Hymn To The Sea" aus Titanic die selbe Zuhörerschaft trifft, möchten wir bezweifeln. Hier hätte man eventuell auf nur ein filmisches Genre setzen sollen.

Anspieltipps:

  1. Die Another Day (James Bond)
  2. Underwater March / He's A Pirate (Fluch Der Karibik) - Komm aber erst nach 2:00 Minuten so richtig aus dem Knick
  3. Gangsta's Paradise (Dangerous Minds)
  4. Main Theme / Imperial March (Star Wars)
  5. The Last Unicorn (The Last Unicorn) - Das Intro erinnert stark an Songs von Dead Can Dance

Als Hidden Track findet Ihr auf der 2. CD den Song "Lady Marmelade" aus dem Film Moulin Rouge.

VÖ: 22.08.2014

Amazon: meldz - "Bekannt aus Film und Fernsehen"
iTunes: Bekannt Aus Film Und Fernsehen - Medlz

Abgelegt in: Angehört & Vorgestellt, Pop, A-Capella, Album-CD | Von: Detlef Holst