07.09.2013

Neuveröffentlichungen 06. September 2013

Album Cover: Permanente BluesmaschinPermanente Bluesmaschin - Permanente Bluesmaschin

Heute haben wir Euch drei Alben herausgesucht, bei denen Band- und Albumname gleich lauten. Natürlich nur ein Zufall.
Wir bewegen uns von bayrischem Blues über einen Rock-Genre-Mix zu Rock-Metal-Trash aus Norwegen. Eine extreme Mischung!

Permanente Bluesmaschin - "Permanente Bluesmaschin"  (Blues)
Dieses Album beweist: Blues muss nicht immer traurig sein. Schorsch Hampel und Arthur Dittlmann haben sich zu einer permanenten Bluesmaschine zusammengetan. Heitere, ironische Texte, die zum Schmunzeln einlade. Nur muss man dem bayrischen schon etwas mächtig sein, um den Texten folgen zu können. Die tut der Musik aber keinen Abbruch. Ausflüge in den Folk-Bereich lockern das Album auch noch auf.
https://linkmaker.itunes.apple.com/us/http%3A%2F%2Fclk.tradedoubler.com%2Fclick%3Fp%3D23761%26a%3D1247133%26url%3Dhttps%3A%2F%2Fitunes.apple.com%2Fde%2Falbum%2Fpermanente-bluesmaschin%2Fid691454269%3Fuo%3D4%26partnerId%3D2003

The 1975 - "The 1975"  (Rock)
Genau so verwirrend wie der folgende Text ist zum Teil die Musik von The 1975. Eine Mischung aus Rock, Electronic, Soul, R&B, Dancefloor und HipHop. Ein Schmelztiegel von Ideen und Einflüssen, die Genres verbinden und sich einer Definition widersetzen.
Songs über Patricia Arquettes Wirbelwind-Romanze mit einem Profi-Killer; Nächte, in denen man sich in Huren aus Belfast verliebt; besessen von schmutzigem Sex, drogenschwangeren Mitternächten in Manchester, der Vereinigung von Lust und Blut; Schwarzweiß-Montagen von windgepeitschter Einöde, trostlosen U-Bahnen und verwirrten Menschen. Dazu ein Name, unvergesslich, entdeckt am Schluss eines längst vergessenen Abschiedsbrief eines Selbstmörders, gekritzelt auf die Rückseite eines Buchs über die Beat-Ära-Drogen-Razzien.
https://linkmaker.itunes.apple.com/us/http%3A%2F%2Fclk.tradedoubler.com%2Fclick%3Fp%3D23761%26a%3D1247133%26url%3Dhttps%3A%2F%2Fitunes.apple.com%2Fde%2Falbum%2Fthe-1975%2Fid670238356%3Fuo%3D4%26partnerId%3D2003

Satyricon - "Satyricon"  (Rock, Metal)
Nur wenige Bands können von sich behaupten, einen auch nur annähernd großen Einfluss auf die Entwicklung der harten Musik zu besitzen, wie die norwegischen Extrem Metal-Ikonen von Satyricon. Seit Anfang der frühen 90er Jahre hat die Formation um die beiden enigmatischen Kernmitglieder, Frontmann/ Gitarrist/ Bassist Sigurd "Satyr" Wongraven und Drummer Kjetil "Frost" Haraldstad mit ihrem klirrend-spröden, stil- und genreübergreifenden Crossover-Sound zwischen Black Metal, Thrash Metal und harter Rockmusik ganze Szenen geprägt.
Das gleichnamige Album "Satyricon" zeigt einmal mehr, was die Jungs auf dem Kasten haben.
https://linkmaker.itunes.apple.com/us/http%3A%2F%2Fclk.tradedoubler.com%2Fclick%3Fp%3D23761%26a%3D1247133%26url%3Dhttps%3A%2F%2Fitunes.apple.com%2Fde%2Falbum%2Fsatyricon-deluxe%2Fid680023605%3Fuo%3D4%26partnerId%3D2003

Abgelegt in: Neu im Regal, Rock, Metal, Blues, Album-CD | Von: Detlef Holst