07.02.2014

Neuveröffentlichungen 07. Februar 2014

Album Cover: Andreas Kümmert - "The Mad Hatters Neighbour"Andreas Kümmert - "The Mad Hatters Neighbour"

Heute machen wir es mal wieder kurz. Im Angebot sind der Gewinner der Castingshow "The Voice Of Germany" Andreas Kümmert und die, zur Zeit, hoch gehandelten Broilers.

Andreas Kümmert - "The Mad Hatters Neighbour"  (Rock, Blues)
Die Erfolgsgeschichte des sympathischen "Rocket Man" aus Unterfranken liest sich wie ein Märchen: Vom korpulenten Kneipen-Sänger mit Wandergitarre zum Superstar. In der letzten Staffel der Pro7-Sat1-Show "The Voice Of Germany" sorgte Andreas Kümmert schon mit seinem Einstand mit Elton Johns "Rocket Man" für stehende Ovationen vom Publikum und Liebeserklärungen von allen Juroren; mit "Simple Man" gewann Kümmert im Dezember 2013 die Casting-Show eindeutig. Das Streaming-Portal AMPYA nennt ihn den "Kandidaten-Schreck der letzten Staffel" und erklärt das so: "Wer gegen ihn im Battle antreten musste, wusste, dass seine Tage in der Show gezählt waren. Mit seiner rauchigen, gefühlvollen Stimme überstrahlte der "Rocket Man" die gesamte Konkurrenz und gewann die Show letztlich souverän."
Noch bevor der Sieger aus dem Team Max Herre sein neues Album veröffentlicht, erscheint jetzt sein wahres Debütalbum "The Mad Hatters Neighbour" über die Hamburger Firma Membran. Bereits 2012 erschienen, hatte der Künstler davon vor "The Voice Of Germany" keine 100 Exemplare verkauft. Diese Zahl wird spätestens mit dem anstehenden Chart-Einstieg des Albums einige Nullen zulegen. Verdientermaßen, wie ebenfalls AMPYA erklärt: "Statt Coverversionen von Elton John und Joe Cocker und Co. gibt es zwölf Eigenkompositionen. Und die bieten mehr als ordentlichen Rock-Sound mit stimmigen Folk-Einflüssen."

Broilers - "Noir"  (Rock)
Niemand kann mir diktieren,
Wohin es für mich geht
Niemand über den Wolken
Und niemand, der hier unten lebt
Ich wollte nie wie all die anderen sein
Ich weiß besser, was ich will

"Nur nach vorne gehen" heißt das Lied auf dem neuen Album der Broilers, aus dem diese Zeilen stammen. Problemlos kann man den Text als "Mission-Statement" der Düsseldorfer Gruppe lesen: Das unbeirrte Vorwärtsstreben, das selbstbestimmte Beschreiten eines Weges im Namen seiner Musik und für das, an was man glaubt. Unabhängigkeit und die Zügel fest in der eigenen Hand als höchstes Ziel.
Nach diesem Credo sind die Broilers seit fast 20 Jahre auf ihrer Reise: Mit 12 hat Frontmann Sammy Amara, der als Sänger und Gitarrist nicht nur Musik und Texte schreibt, sondern als Grafiker-Designer auch für alle Artworks verantwortlich ist, 1994 die Formation gegründet. Schon früh war ihm klar, dass nur Musik oder Kunst ein Leben nach eigenen Regeln zulassen würde.

Abgelegt in: Neu im Regal, Pop, Rock, Album-CD | Von: Detlef Holst