11.10.2013

Neuveröffentlichungen 11. Oktober 2013

Album Cover: Hellride - "Acousticalized"Hellride - "Acousticalized"

Wir nähern uns dem Rock auf ungewöhnliche Weise. Schon einmal Aces Of Spades mit zwei akustischen Gitarren und Metal-Röhre gelauscht? Wenn nein, lest weiter.
Unsere zweite Vorstellung der Woche ist rein Akustisch, aber nicht weniger rockig. Klassiker im neuen Gewand. Den Abschluss bildet Sir McCartney, der neue Wege beschreitet und uns überrascht hat.

Hellride - "Acousticalized"  (Hard Rock, Metal)
Endlich mal wirklich was Neues.
Wer kennt das nicht: Bock auf Metal, aber weit und breit ist keine Steckdose zu finden … . Die Lösung des Problems heißt Hellride – zwei Akustikgitarren, ein Sänger und Metal satt auf die Ohren.
Neben neu arrangierten und interpretierten Coverversionen von bekannten Metal-Bands (z. B. Black Sabbath, Slipknot, Dio oder Metallica) widmen sich Hellride hauptsächlich ihrem eigenen Material. Das Trio, das bis dato ausschließlich in den üblichen Bandformationen spielte, entdeckt nun die Magie des akustischen Metal. Dadurch wurde den Künstlern ihre Liebe zum Detail bewusst, die sie nun mit viel Herzblut in ihren eigenen Songs zum Ausdruck bringen.
iTunes: Acousticalized - Hellride

Jacques Stotzem - "Catch The Spirit II"  (Rock)
Und noch ein akustik Knaller. Jaques Stotzem bietet Rock-Klassiker auf der akustischen Gitarren. Leider ist das erste Album "Catch The Spirit" an uns vorbei gegangen. Hier werden Songs von Jagger & Richards, Hendrix, Page & Plant, Cobain, Gallagher, Young extremst genial interpretiert. Eine wahre Freude. Man bekommt sofort Lust, sich die Klampfe zu schnappen und sich ebenso an den Songs zu versuchen.
iTunes: Catch the Spirit II - Jacques Stotzem

Paul McCartney - "New"  (Rock)
Die Überraschung, da man nicht glauben mag, dass es sich um ein McCartney-Album handelt. Vergesst alles was ihr über Paul McCartney’s Solowerk zu wissen glaubt.
Zum Entwicklungsprozess erzählt er: "Die Grundidee war es zu einigen meiner Lieblingsproduzenten zu gehen um dann zu schauen, mit wem es am besten laufen würde. Aber wie sich herausstellte lief es mit allen hervorragend! Mit jedem von ihnen machten wir etwas total Eigenständiges. Ich konnte mich nicht entscheiden und so arbeitete ich letztendlich mit allen vier zusammen. Mit allen hatte ich auf verschiedene Weise eine sehr gute Zeit."
iTunes: NEW - Paul McCartney

Abgelegt in: Neu im Regal, Rock, Metal, Album-CD | Von: Detlef Holst