20.09.2015

Neuveröffentlichungen 18. September 2015

Album Cover: Bucket Boys - "Thoughts On An Electric Chair"Bucket Boys - "Thoughts On An Electric Chair"

Bucket Boys - "Thoughts On An Electric Chair"

(Rock, Alternative)

Sie zählen Bands wie Tito & Tarantula oder Willy Deville zu ihren Lieblingen, haben die Soundtracks von Filmen wie "From Dusk Till Dawn" oder "Desperado" aufgesogen und deren Stil verinnerlicht, um daraus kontinuierlich ihr ganz eigenes Ding zu machen - den unverwechselbaren Sound der Bucket Boys.
Ihre Mischung aus Rock, Blues und Country, mit Anleihen aus Surf, Roots, Americana und hin und wieder einer scharfen Prise TexMex-Gewürz ist seit Jahren der Soundtrack für die Fahrt im 59er Cadillac-Cabrio durch die Wüste. Mit Pumpgun auf dem Rücksitz und Leiche im Kofferraum, quälendem Durst im Rachen und der State Police im Nacken ...

Amazon: Bucket Boys - "Thoughts On An Electric Chair"

Lenny Zuber - "Stupid White Man"

(Singer / Songwriter, Rock, Alternative)

WTF? Das, was der in Bayern geborene ukrainische Amerikaner auf seinem Debüt Soloalbum "Stupid White Man" bringt, ist der Wahnsinn. Er übertritt nicht nur die Grenze des 'Erlaubten', sondern zaubert den Hörer in entlegene Welten - und das nur mit seiner Stimme und dem Klavier! Was ist der Sinn des Lebens? Warum sind wir hier? Die Fragen werden hier nicht direkt beantwortet, doch vielleicht wird es alles verständlicher und erträglicher. Ob im Garten, im Urlaub oder in einem Traum - Lenny Zuber war da und lies sich inspirieren. "Stupid White Man" handelt von Sehnsüchten, Freundschaften, Liebe, dem Leben und dem Tod.
Lenny Zuber selbst bezeichnet seine Musik als Piano Punk, da es ihm alle Möglichkeiten offen lässt. Jeder Titel ist eine Geschichte für sich - doch alle zusammen ergeben eine Reise durch nicht zuvor gehörte Klangsphären.

iTunes: Stupid White Man - Lenny Zuber
Amazon: Lenny Zuber - "Stupid White Man"

Abgelegt in: Neu im Regal, Rock, Singer / Songwriter, Alternative, Album-CD | Von: Detlef Holst