23.10.2016

Neuveröffentlichungen 21. Oktober 2016

Album Cover: Oonagh - "Märchen enden gut"Oonagh - "Märchen enden gut"

Oonagh - "Märchen enden gut"

(Pop)

Der Jubel um den sensationellen Erfolg ihres Debütalbums war kaum verklungen, da hatte Oonagh schon mit dem zweiten Album nachgelegt. Jetzt hat sie es wieder getan: "Märchen enden gut" ist der Titel ihres neuen Werks. Und wieder erwartet uns eine fantastische, musikalische Reise. Von mittelalterlichem Lauten- und Flötenspiel bis zu den Klängen aus 1001 Nacht. Von der Herzensfreude Afrikas bis zu rauen Wintern im hohen Norden. Die Künstlerin schöpft für ihr neues Werk aus der ganzen Fülle der Musikkulturen und Erzählungen.

iTunes: Märchen enden gut - Oonagh
Amazon: Oonagh - "Märchen enden gut"

Synje Norland - "Who says I can't"

(Pop, Singer / Songwriter)

Synje Norland war weg. Zugegeben, sie war nie wirklich da. Zumindest wenn man sich den Mainstream-Pop-Himmel des letzten Jahrzehnts anschaut. Denn seit nunmehr fast zehn Jahren ist Synje Norland ein fest etablierter Geheimtipp irgendwo zwischen schwereloser Singer-Songwriter-Kunst und cineastischer Folklore.
Es gibt wenige Frauen in der Musikbranche, die ihren Weg so konsequent und mutig gehen wie Synje Norland. So selbstbesimmt ihrem Talent und der inneren Stimme folgen. Mit ihrem Aussehen und ihren Qualitäten als Sängerin hätte manch ein Produzent gerne ein Popsternchen aus ihr gemacht. Doch Synje Norland wollte mehr als das. Und sie kann mehr als das.

iTunes: Who Says I Can't - Synje Norland
Amazon: Synje Norland - "Who says I can't"

Abgelegt in: Neu im Regal, Pop, Singer / Songwriter, Album-CD | Von: Detlef Holst