23.08.2013

Neuveröffentlichungen 23. August 2013

Album Cover: Y-Titti - Stricksocken SwaggerY-Titti - Stricksocken Swagger

Als Anhänger der digitalen Welt kommen natürlich auch wir nicht an Y-Titti vorbei. Immer noch gern gesehen ist die Persiflage auf "Somebody That I Used To Know". Ein Phänomen? Nein. Einfach Witz und Kreativität. Auch wenn die Musik nicht unbedingt in unser Muster passt, die Texte sind es allemal.
Weiter haben wir noch ein bodenständiges Blues-Rock-Album und geraden, direkten Hard-Rock.

Y-Titty - "Stricksocken Swagger"  (Pop)
Mittlerweile sind sie in der digitalen Community längst kein Geheimtipp mehr. Rund zwei Millionen Abonnenten auf YouTube, über 400 Millionen Einzelabrufe und dreieinhalb Millionen regelmäßige Zuschauer sprechen eine deutliche Sprache. Über eine halbe Million Freunde folgen ihnen auf Facebook. Mit Parodien von Rihanna oder Eminem sowie sehr eigenwilligen Interpretationen der Fantasy-Reihe "Twilight" begann der digitale Kult um Y-Titty. Eine Freestyle-Aktion mit einfachsten Mitteln, die immer weitere Kreise zog. Doch für die Jungs kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen. Aus ihrem Headquarter im Stadtkern von Köln bespielen sie mittlerweile mehrere YouTube-Formate.
Nach Auftritten außerhalb der digitalen Welt und diversen Singles endlich nun ein Album.
https://linkmaker.itunes.apple.com/us/http%3A%2F%2Fclk.tradedoubler.com%2Fclick%3Fp%3D23761%26a%3D1247133%26url%3Dhttps%3A%2F%2Fitunes.apple.com%2Fde%2Falbum%2Fstricksocken-swagger-special%2Fid681763920%3Fuo%3D4%26partnerId%3D2003

The Rides - "Can't Get Enough"  (Blues)
Eine herrliche Wanderung zwischen Blues, Bluesrock und Classic Rock.
Zweimal wurde Stephen Stills bereits in die Rock and Roll Hall Of Fame aufgenommen und kann inzwischen auf eine fast 50jährige musikalische Karriere zurückblicken. Trotz des Altersunterschiedes verbinden ihn mit dem 32 Jahre jüngeren Bluesrock-Gitarristen, Singer Songwriter und fünffachen grammynominierten Kenny Wayne Shepherd zwei gemeinsame Leidenschaften: alte Autos und der Blues. Zusammen mit Keyboard-Legende Barry Goldberg bringen sie nun frischen Wind in die Bluesszene des 21. Jahrhunderts. Unterstützt werden sie dabei von Bassist Kevin McCormick und Shepherds langjährigem Schlagzeuger Chris Layton. Das Debüt "Can’t Get Enough", produziert von Shepherds langjährigem Produzent Jerry Harrison, ist eine faszinierende Hommage an klassische Blueser wie Muddy Waters, Elmore James, Neil Young und Iggy Pop & The Stooges.
https://linkmaker.itunes.apple.com/us/http%3A%2F%2Fclk.tradedoubler.com%2Fclick%3Fp%3D23761%26a%3D1247133%26url%3Dhttps%3A%2F%2Fitunes.apple.com%2Fde%2Falbum%2Fcant-get-enough%2Fid661341284%3Fuo%3D4%26partnerId%3D2003

Avenged Sevenfold - "Hail to the King"  (Rock)
Das sehnsüchtig erwartete sechste Studioalbum der Band ist auf Warner Bros. Records erschienen. Das von Mike Elizondo produzierte Album ist Nachfolger ihres 2010er Release "Nightmare", das auf Platz #1 der Billboard Top 200 Album-, Hard-Rock- und Digital-Charts einstieg.
https://linkmaker.itunes.apple.com/us/http%3A%2F%2Fclk.tradedoubler.com%2Fclick%3Fp%3D23761%26a%3D1247133%26url%3Dhttps%3A%2F%2Fitunes.apple.com%2Fde%2Falbum%2Fhail-to-king-deluxe-version%2Fid672046420%3Fuo%3D4%26partnerId%3D2003

Abgelegt in: Neu im Regal, Pop, Rock, Blues, Album-CD | Von: Detlef Holst