24.10.2015

Neuveröffentlichungen 23. Oktober 2015

Album Cover: Broom Bezzums - "No Smaller than the World"Broom Bezzums - "No Smaller than the World"

Broom Bezzums - "No Smaller than the World"

(Folk, World)

Broom Brezzums begannen im Keller einer Schnapsbrennerei im Jahr 2005 und haben sich seitdem durch Bars, Clubs und Festivals in ganz Mitteleuropa, Großbritannien und Irland hochgearbeitet. Sie wurden mehrfach bei den Deutschen Rock und Pop Awards ausgezeichnet. "No Smaller than the World" zeigt die ganze Vielfalt zweier Musiker, die sich selbst und der traditionellen Musik treu geblieben sind und gleichzeitig angstfrei mit den Veränderungen der Zeit umgehen.
Folk Musik steht traditionell auf zwei Füßen: Lieder voller Lebensfreude gepaart mit einem Unterton der Anti-Establishment-Rhetorik. Letzteres ist im Laufe der Zeit immer mehr verloren gegangen. Nicht so bei Broom Bezzums: Sie betrachten diesen "Kampf" immer als Mittelpunkt ihrer Musik, unabhängig davon, ob der Song optimistisch oder melancholisch ist. "Dieses neue Album ist ein Kondensat von allem, was Broom Bezzums am besten können und ein großzügiges Album" sagt Mark Bloomer. "Viele der Songs sind in den letzten Jahren zu Live-Favoriten bei unseren Auftritten geworden, und die Fans warten sehnsüchtig darauf, die Lieder mit nach Hause zu nehmen."

Amazon: Broom Bezzums - "No Smaller than the World"

Walter Trout - "Battle Scars"

(Blues, Rock)

Walter Trout ist zurück! Auf seinem neuen Album "Battle Scars" erzählt die amerikanische Bluesrocklegende von seinem schrecklichen, durch Leberversagen verursachten Kampf um Leben und Tod. Vor Energie strotzende Melodien und herzzerreißende Texte voller Hoffnung und menschlicher Willenskraft sind das Herz der zwölf Songs, die seinen langen Leidensweg bis zur lebensrettenden Spenderleber schildern.
Selbst durch die dunkelsten Tracks des Albums, strahlt die wiedererlangte Lebenskraft und –Freude des 64-jährigen. Er kann an seine musikalischen und gesanglichen Fähigkeiten nicht nur anknüpfen, sondern übertrifft sie auf "Battle Scars" sogar. "Ich bin begeistert von diesem Album, meinem Leben und meiner Musik.", freut sich Trout, der im Juni beim renommierten Lead Belly Festival der Londoner Royal Albert Hall sein Comeback auf der Bühne feierte.

iTunes: Battle Scars - Walter Trout
Amazon: Walter Trout - "Battle Scars"

Will Wilde - "Live In Hamburg"

(Blues, Rock)

"The blues is like a planet. It’s an enormous topic. You can’t ignore the impact that it has had and continues to have on the whole musical culture. It’s a tree that everyone is swinging from."
Tom Waits

Wenn es nur eine einzige Musikbibel geben würde, wären die ersten Worte wohl: "Am Anfang war der Blues". Diese urwüchsige Musik, auf der unsere gesamte Populärkultur beruht, hat in dem britischen Sänger und Bluesharp-Spieler Will Wilde einen der faszinierendsten jungen Adepten gefunden, der es an seinem angestammten Instrument ohnehin schon zu wahrer Meisterschaft gebracht hat. Seit 2010 ist er bei den British Blues Awards mit schöner Regelmäßigkeit (fünf Mal in Folge!) als bester Harmonikaspieler der Insel nominiert worden. Der Musiker, der nicht umsonst auch der "Hendrix of the Harmonica" genannt wird, ist gerade mal 26 Jahre alt und zählt längst zu den besten seines Fachs. Seine raue Blues- und Soulstimme (Sam Cooke ist sein großes Idol) ist ebenso eine Bank wie sein vibratoreiches Harmonikaspiel. Jetzt hat er sein erstes Livealbum "Live In Hamburg" aufgenommen – und überzeugt einmal mehr auf ganzer Linie.

iTunes: Live in Hamburg (Bonus Edition) - Will Wilde
Amazon: Will Wilde - "Live In Hamburg"

Abgelegt in: Neu im Regal, Folk, World, Rock, Blues, Album-CD | Von: Detlef Holst