30.08.2015

Neuveröffentlichungen 28. August 2015

Album Cover: Motörhead - "Bad Magic"Motörhead - "Bad Magic"

Motörhead - "Bad Magic"

(Rock)

Motörhead veröffentlichen ihr 22. Studio Album "Bad Magic". Außerdem kündigt die Band anlässlich ihres 40. Geburtstags die 40th Anniversary European Tour im Herbst mit weiteren internationalen Folgeterminen an.
So greift die Band auf dem neuen Album "Bad Magic" selbstbewusst auf ihr feistes Repertoire an Rock ‘n’ Roll Spirit zurück, der an Motörmusic aus vergangenen Tagen erinnert. Dabei zahlt es sich ganz offensichtlich aus, dass Motörhead mit "Bad Magic" erstmalig in der Ära Kilmister/Campbell/Dee ein Album im Studio zusammen geschrieben und aufgenommen haben.

iTunes: Bad Magic - Motörhead
Amazon: Motörhead - "Bad Magic"

Backyard Babies - "Four By Four"

(Rock, Hard Rock)

Sie sind wieder da ...
Backyard Babies - Peder Carlsson, Johan Blomquist, Dregen und Nicke Borg, geboren im selben Jahr, in der gleichen Stadt, Nässjö, Schweden - haben sich nach fünf-jähriger Pause endlich wieder zusammen getan um ein neues Studioalbum an den Start zu bringen.
"Wir haben wirklich das Gefühl, dass das unsere Zeit wird und am Ende ist es eine Win-Win-Situation, sowohl für die Band als auch für unsere Fans", so Nicke Borg. "Die Pause hat uns einzeln weiterentwickelt als Songschreiber und Musiker, und wir fühlen, das ist unser stärkstes Material bisher. Das erste Mal, hatten wie die Chance, auf unser Schaffen zurück zu blicken und zu sehen, warum unser Publikum – und wir selbst, für diese Band leben! Es ist eine Mischung aus persönlicher Weiterentwicklung und trotzdem haben wir es geschafft, den Weg zurück in die Band zu finden."

iTunes: Four by Four - Backyard Babies
Amazon: Backyard Babies - "Four By Four"

Culcha Candela - "Candelistan"

(Pop)

Don´t call it a comeback. Aber jetzt, nach zwei Jahren Pause und der bevorstehenden Rückkehr ins mediale Rampenlicht wird einem erst richtig klar, wie sehr man sich an die Präsenz der Hitmaschine Culcha Candela gewöhnt hatte. Und dass sie uns gefehlt haben, diese gut gemachten, locker aus dem Ärmel geschüttelten Ohrwürmer.
Im Jahr 2015 verkörpern Culcha Candela immer noch das, was sie von Anfang an waren: Ein kunterbuntes Durcheinander mit Wurzeln auf vier Kontinenten. Die Fusion von HipHop, Reggae und Latinsounds. Das Eintreten für Integration und Toleranz. Eine Crew, die jede Bühne abfackelt. Freunde, die miteinander Musik machen. Und "Candelistan" ist und bleibt das Land der Hits.

iTunes: Candelistan - Culcha Candela
Amazon: Culcha Candela - "Candelistan"

Abgelegt in: Neu im Regal, Rock, Pop, Album-CD | Von: Detlef Holst