08.05.2016

Neuveröffentlichungen 6. Mai 2016

Album Cover: Yvi Wylde - "The Supersonic Karma"Yvi Wylde - "The Supersonic Karma"

Yvi Wylde - "The Supersonic Karma"

(Pop, Rock)

Selten so ein abwechslungsreiches Album im Player gehabt, in dem die Stile bunt gemischt und zusammengefügt werden.
"Denen werden wir mal so richtig in den Musikgeschmack kacken" und in der Tat, das tun die drei durchgeknallten Hippie-Blueser des Yvi Wylde Trios auch. Charmant wird dem Blues alles Traditionelle entzogen, sämtliche fiese Sounds der 80er werden ausgepackt und auch die funky Discoszene der 70er wird mit einem stetigen Augenzwinkern ordentlich durch die Mangel genommen. Das rotzige Hendrix angehauchte Gitarrenspiel, sowie das ein oder andere Jazz Lick machen den Glamrock-Disco-Blues des Yvi Wylde Trios definitiv zu einem Erlebnis.

iTunes: The Supersonic Karma - Yvi Wylde
Amazon: Yvi Wylde - "The Supersonic Karma"

Silly - "Wutfänger"

(Pop, Rock)

Beim dritten Album ist Silly einmal mehr bei sich selbst angekommen. Zu den eigenen Wurzeln stehend, mit dem Wunsch, sich den Ursprung, die Liebe und die Unbeschwertheit zu bewahren. Getrieben von der absoluten Sehnsucht, bei sich zu bleiben und keinen Kompromiss einzugehen. "Wutfänger" ist "ein Blick auf unsere Welt geworden. Eine Welt voller Liebe und Hoffnung, aber auch eine Welt voller Zweifel und Krieg" bringt Anna Loos das Thema des Albums auf den Punkt.
Bands sind immer dann authentisch, wenn die Inhalte von den Machern selbst kommen. Und traditionsgemäß überzeugt Silly mit den Lyrics, die auf diesem Album im Wesentlichen aus der Feder von Anna Loos stammen. In den Silly-Texten geht es durchaus direkt zu. Die Band teilt kräftig aus gegen Neider, Schleimer und Klugschwätzer. Doch es werden auch ganz große Räder gedreht, Höhen angepeilt, zu denen Popsongs in der Regel nicht vordringen.

iTunes: Wutfänger (Deluxe) - Silly
Amazon: Silly - "Wutfänger"

Abgelegt in: Neu im Regal, Pop, Rock, Album-CD | Von: Detlef Holst