25.01.2013

Neuveröffentlichungen vom 25.01.2013

Furasoul - Nothing Can Stop A Good Idea

Und hier das wöchentliche Update der Neuerscheinungen.

Es scheint als sei die Musikbranche aus dem Winterschlaf erwacht. Es gibt eine große fülle an Neuerscheinungen. Die Auswahl war nicht einfach, aber hier unsere Favoriten:

 

Furasoul: "Nothing Can Stop A Good Idea"
Fangen wir an mit Furasoul. Die Band veröffentlicht mit "Nothing Can Stop A Good Idea" bereits ihr zweites Album. Die Single "Judge Me" ist schon seit geraumer Zeit erhältlich und auch die zweite Singleauskopplung "Free Your Mind" hat das Zeug zum Ohrwurm. Dank ihres revolutionären, musikalischen Mix aus Funk, Reggae, Soul und Pop lässt sich das Album nicht in eine musikalische Schublade stecken. Ein schöner bunter Mix, der hoffen lässt das noch viele Alben folgen werden.

Furasoul - Nothing can stop a good idea

 

Faun: "Von Den Elben"
Faun sind schon lange im Musikbusiness und veröffentlichen mit "Von Den Elben" bereits ihr achtes Album. Bekanngeworden sind sie durch Live Auftritte auf diversen Mittelalterfestivals. Mittlerweile gibt auch außerhalb der "Szene" viele Fans, was die über 700 Konzerte und 120.000 verkauften Tonträger bestätigen. Das Album liefert für Freunde des mittelalterlichen mit Rock gemischten Sounds viele schöne Tracks, wobei auch etwas ruhigere Titel dabei sind. Also unbedingt mal reinhören.

Faun - Von Den Elben

 

Yen: "Into The Sun"
Mit „Into the Sun“ legen YEN ihr mittlerweile drittes Album vor. Darauf enthalten sind eingängig rockende Stücke ergänzt durch eine sehr schöne weibliche Stimme, die leise Töne nicht weniger gut beherrscht als die lauten. Mal rockig, mal ruhig und geschmeidig. Kurz gesagt auch hier ein schöner Mix den ich mir jedenfalls in Auto legen werde.

Yen - Into The Sun

Chuck Leawell: "Back To The Woods"
Auch die Classic Blues / Jazz Ecke wird diese Woche bedient. Chuck Leawell hat sich mal wieder etwas Zeit für ein Solo Projekt genommen und liefert mit "Back To The Woods" eine Hommage an die Kavaliere des Blues Pianos ab. Dabei hat er Prominente Unterstützung erhalten, wie z.B. John Mayer und Keith Richards. Das Album klingt wie aus einem Guss, und lädt zum Entspannen nach einem anstrengenden Tag ein.

Chuck Leawell- Back to the Woods

Abgelegt in: Neu im Regal, Album-CD, Pop, Rock | Von: Benjamin Faslija